Zum Inhalt springen

Gemeindeschwester 2.0

Benötigen Sie Hilfe im Alltag oder kennen Sie jemanden, der Hilfe braucht?

Dann nutzen Sie das kostenlose Angebot von Dagmar Heller, Gemeindeschwester 2.0 der Gemeinde Waldems

Wenn Sie möchten,

  • unterstütze ich Sie bei der Suche von gesundheitlichen und pflegerischen Hilfsangeboten, wie z.B. häusliche Versorgung, Reinigungs- oder Mahlzeitendienste;
  • koordiniere ich für Sie Behördengänge und Facharztbesuche und begleite Sie dabei;
  • helfe ich Ihnen bei der Vernetzung von Angeboten der Gemeinde Waldems (z.B. Teilnahme an Seniorentreffs und anderen Veranstaltungen für Senioren);
  • gebe ich Ihnen Hilfestellungen bei allen Fragen rund um Leistungen der Pflege und bei der Kontaktaufnahme zu Pflegediensten bzw. zum Pflegestützpunkt

Ziel dieser Unterstützung ist es, ältere Menschen zu stärken und zu stabilisieren, damit sie so lange wie möglich zu Hause leben können und zudem der Vereinsamung im Alter entgegengewirkt wird!

Bei Interesse, können Sie sich gerne melden.


Kontakt

Mobil: 0157 30989177
Festnetz: 06126 9528478
(über Praxis Dr. Jutta Nothof)

Offene Sprechstunde Dienstags von 11:00 bis 13:00 Uhr
(in den Räumlichkeiten der Praxis Dr. Jutta Nothof, Auf der Lind 10, 65529 Waldems-Esch)

Hier können Sie den Flyer der Gemeindeschwester 2.0 herunterladen.