Bildergalerie

Weihnachtsschmuck im Rathaus 24.11.2016 (12 )
Die Schmetterlingsgruppe des Kindergartens Waldems-Steinfischbach schmückte in diesem Jahr den Weihnachtsbaum im Waldemser Rathaus mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck. Auch werden die Besucher von einem leuchtenden Schneemann begrüßt. Das Bild zeigt Bürgermeister Markus Hies sowie die Erzieherinnen Juliane Müller und Christina Fuchs.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Rathaus Waldems - Österlich geschmückt 15.03.2016 (44 )
Es ist eine schöne Tradition geworden, dass die Kinder der Kindergärten der Gemeinde Waldems abwechselnd an Ostern und Weihnachten das Rathaus schmücken So wurde in diesem Jahr von den Kindern der Waldgruppe des Kindergartens „Emsbachzwerge“ Niederems das Rathaus österlich gestaltet. Bereits im Eingangsbereich wird man von Osterhasen begrüßt, während die rundum verteilten Hühner, Osternester und Ostereier eine Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest verbreiten.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Aktion Dreikönigssingen 2016 29.12.2015 (10 )
Respekt für dich, für mich, für andere!

In diesem Jahr möchten die Sternsinger darauf aufmerksam machen, wie wichtig gegenseitiger Respekt ist. Viel zu oft werden Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt respektlos behandelt – auch in Bolivien, dem diesjährigen Beispielland. Unser Foto zeigt eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen der katholischen Kirchengemeinde St. Thomas, die Herrn Bürgermeister Markus Hies im Rathaus in Waldems-Esch besuchten und die sich über eine Spende freuten.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Weihnachtsbaumschmücken 2015 25.11.2015 (19 )
Am Mittwoch, dem 25.11.2015 fand im Rathaus Waldems wieder das alljährliche Weihnachtsbaumschmücken durch den Kindergarten Niederems statt. Das Bild zeigt Herrn Bürgermeister Markus Hies, die Erzieherinnen Nicole Lang und Doris Seubert sowie die Kinder der Wurzelzwergengruppe.
Vorschau
Vorschau
Vorschau
 
Ausflug der Bermbacher Senioren 20.08.2015 (1 )
Am Donnerstag, dem 20. August 2015 machte der Seniorenclub Bermbach 1977 eine Westerwaldfahrt mit 38 Teilnehmern. Los ging es ab der Sängerhalle Bermbach am frühen Morgen zur Töpferei-Besichtigung in Alpenrod bei der Fa. Marliese Fürst gegen 10 Uhr. Dort gab es praktische Erklärungen und Vorführungen über das Töpferhandwerk und im Anschluss für jeden etwas zu erwerben.
Gemütlich ging es dann weiter zum Kloster Marienstatt und im Brauhaus genossen wir unsere vorbestellten Speisen. Wohlgesättigt fuhren wir weiter durch den schönen und grünen Westerwald nach Hachenburg zur kurzen Stadtbesichtigung. Wir haben uns, trotz der Baustellen in der Fußgängerzone, unseren Weg gesucht und auch verschiedene Lokalitäten aufgesucht, aber auch Eis genossen.
Die Weiterfahrt ging dann über Bad Marienberg mit dem Wildpark, Ailertchen mit Flugplatz, nach Stahlhofen zum Wiesensee. Zum Abfischen waren wir jedoch noch etwas zu früh in der Jahreszeit, aber am Seeufer wurden wir in rustikalem Ambiente mit Kuchen, verschiedenen Waffeln und Kaffee verwöhnt. Hier am Seeufer entstand auch unser Erinnerungsphoto.
Vom Wiesensee ging es dann weiter über Westerburg, Wallmerrod nach Nentershausen-Nomborn zum Abschluss in das Landhotel „Studentenmühle“, von wo wir dann gut gelaunt unsere Heimreise antraten und gegen 20.30 Uhr, müde aber glücklich, wieder in Bermbach ankamen.
Es war ein wunderschöner Tag.
Vorschau
 
 
 
Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12