Arbeitskreis Asyl

Menschenfreundliches Waldems

Der Arbeitskreis „Asyl" Waldems steht den hier auf Zeit untergebrachten Menschen während ihres Aufenthaltes zur Seite und möchte zu einem sinnvollen Miteinander der bereits hier lebenden Menschen und der ankommenden Asylbewerber beitragen.

Der Arbeitskreis freut sich über jede Unterstützung. So kann vielfältige Hilfestellung geleistet werden, z. B. in Form von Übersetzungen, alltäglichen Hilfestellungen, Freizeitangeboten, Patenschaften oder Spenden benötigter Gegenstände.

Wir stehen – ähnlich wie vor 20 Jahren – vor der Aufgabe, Asylbewerber in der Gemeinde Waldems unterbringen zu müssen. Durch unzählige kriegerische Auseinandersetzungen kommen wieder Menschen hier an, die dem Grauen in ihren Heimatländern entrinnen konnten und nun auf ein Leben in Freiheit und Frieden hoffen. Es wäre schön, wenn viele Mitbürger und Mitbürgerinnen dazu beitragen würden, den aktuellen Flüchtlingen die Chance auf ein menschenwürdiges Dasein zu geben, während sie sich in unseren Orten aufhalten. Rückfragen unter Tel. 06126/59224 (Brigitte Hörning) oder E-Mail asyl@gemeinde-waldems.de.